Kategorien
Back- & Grillgerät
Raclette & Fondue
198 Produkte gefunden.
Rommelsbacher RCC 1500
Raclette - Bauart: Freistehend - 1.500 W...mehrRaclette - Bauart: Freistehend - 1.500 W Leistung - Temperaturwahl: Stufenlos - 8 Stäbchen - 8 Pfännchen - Antihaftbeschichtung - Maße: B530 mm x H270 mm x T115 mm - Gewicht 4.500 g...weniger
ab 99,90 *
(22 Preise)
(1)
3 Testberichte
WMF Lono Raclette
Raclette - 1.500 W Leistung - Temperaturwahl:...mehrRaclette - 1.500 W Leistung - Temperaturwahl: Abgestuft - 8 Pfännchen - Antihaftbeschichtung - Wende-Gussplatte - Spülmaschinenfest...weniger
ab 84,90 *
(21 Preise)
(1)
1 Testbericht
Tristar RA-2992
Raclette - 1.400 W Leistung - Temperaturwahl:...mehrRaclette - 1.400 W Leistung - Temperaturwahl: Thermostat - Antihaftbeschichtung - Überhitzungsschutz - Für 8 Personen - 3 wechselbare Platten - Bratfläche: 47 x 23 cm - Anti-Rutsch-Füße - Integrierte Handgriffe...weniger
ab 41,90 *
(5 Preise)
1 Testbericht
Severin RG 2341
Raclette - Bauart: Freistehend - 1.500 W Leistung -...mehrRaclette - Bauart: Freistehend - 1.500 W Leistung - Temperaturwahl: Thermostat - 8 Pfännchen - Antihaftbeschichtung...weniger
ab 39,95 *
(14 Preise)
(1)
3 Testberichte
Clatronic RG 3518
Raclette - Bauart: Freistehend - 1.400 W Leistung -...mehrRaclette - Bauart: Freistehend - 1.400 W Leistung - Temperaturwahl: Thermostat - 8 Stäbchen - 8 Pfännchen - Antihaftbeschichtung - Grillfläche: 46 x 23 cm...weniger
ab 29,99 *
(14 Preise)
Tefal EF3000 Fondue Indigo
Fondue - Bauart: Freistehend - Rechaud: elektrisches...mehrFondue - Bauart: Freistehend - Rechaud: elektrisches Rechaud - 1.200 W Leistung - Temperaturwahl: Thermostat - 6 Stäbchen - Antihaftbeschichtung - Spritzschutz...weniger
ab 74,82 *
(11 Preise)
(1)
2 Testberichte

Kategorien Details
Raclette beschreibt eigentlich ein schweizerisches Käsegericht, bei dem der (Raclette-)Käse geschmolzen wird und dann die weich gewordene Masse auf einen Teller geschabt wird.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Verbrauchertipps

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Raclette & Fondue Top Tests
"sehr gut"
guenstiger.de Note: 1,3
Bauart: Freistehend
Energie: Leistung: 1.500 W, Temperaturwahl: Stufenlos
ab 99,90 *
"sehr gut"
guenstiger.de Note: 1,3
Bauart: Freistehend, Rechaud: elektrisches Rechaud
Energie: Leistung: 1.450 W, Temperaturwahl: Stufenlos
ab 89,99 *
"gut"
guenstiger.de Note: 1,5
Bauart: Freistehend
Energie: Leistung: 1.450 W, Temperaturwahl: Stufenlos
ab 114,99 *
"gut"
guenstiger.de Note: 1,6
Bauart: Freistehend
Energie: Leistung: 800 W, Temperaturwahl: Abgestuft
ab 33,99 *
"gut"
guenstiger.de Note: 1,6
Bauart: Freistehend, Rechaud: elektrisches Rechaud
Energie: Leistung: 1.000 W, Temperaturwahl: Abgestuft
ab 115,95 *
"gut"
guenstiger.de Note: 1,7
Bauart: Freistehend
Energie: Temperaturwahl: Stufenlos
ab 299,00 *

Raclette & Fondue Testberichte
Ausgabe 12/2009
Fonduegeräte (Fondue)
In geselliger Runde schmeckt jedes Gericht gleich doppelt so gut. Nicht nur deswegen sind Fondue-Abende mit Freunden ein beliebtes Ereignis, insbesondere zum Jahreswechsel. Elf Fonduegeräte wurden...mehr
Ausgabe 11/2009
Variationsreiche Pfännchen (Raclette-Grill)
Raclette ist ursprünglich ein Schweizer Nationalgericht mit geschmolzenem Käse. Heute sind vor allem die Racletteöfen in abgewandelter Form auf vielen Feiern anzutreffen, auf denen meistens ganz...mehr
Ausgabe 6/2009
Sechs heiße Öfen (Gasgrill)
Sobald die Abende wieder länger und wärmer werden, holen die Deutschen ihre Grills hervor und bereiten allerlei kulinarische Festmähler unter freiem Himmel zu. Gerade Gasgrills werden dabei zunehmend...mehr
Ausgabe 6/2009
Alle mögen's heiss (Gasgrill)
Auf guten Gasgrills gelingt das Grillgut beinahe so gut wie auf einem Holzkohlegrill, sodass es kross und dennoch saftig ist. Elf Gasgrills der Kompakt-Klasse wurden von Experten einem Praxistest...mehr
Ausgabe 7/2008
Elektrisch grillt am besten (Kohlegriller)
Als die Menschen in der Vorzeit das Feuer entdeckten, wussten sie schon wie sie es für sich nutzen konnten: Sie brieten ihre erjagte Beute. Jagen müssen die Menschen heute nicht mehr, aber gegrillt...mehr
Ausgabe 7/2008
Elektrisch grillt am besten (Gasgriller)
Als die Menschen das Feuer in der Vorzeit entdeckten, wussten sie schon wie sie es für sich nutzen konnten: Sie brieten ihre erjagte Beute. Jagen müssen die Menschen heute nicht mehr, aber gegrillt...mehr
Ausgabe 7/2008
Elektrisch grillt am besten (Elektrogriller)
Als die Menschen das Feuer in der Vorzeit entdeckten, wussten sie schon wie sie es für sich nutzen konnten: Sie brieten ihre erjagte Beute. Jagen müssen die Menschen heute nicht mehr, aber gegrillt...mehr
Ausgabe 7/2008
Heiße Sandwich-Snacks (Sandwichtoaster)
Sandwiches sind ganz gleich ob vegetarisch, mit Fleisch, herzhaft oder süß ein optimaler Snack für zwischendurch - und reichlich befüllt und überbacken sind sie ein wahrer Genuss. Als Testsieger bei...mehr
Ausgabe 6/2008
Gasgrill für den Garten (Gasgrill)
Ausgabe 6/2008
Mit und ohne Glut (Elektrogrills)
Das Testfeld der acht hier unter die Lupe genommenen Elektrogrills zeigte eine klare Zweiteilung in eine gute und eine befriedigende Gruppe. Die beste Bewertung erzielte dabei der WIK 9129 Twin Top...mehr

Raclette & Fondue Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 27.07.2017, von der guenstiger.de - Redaktion.

Raclette online kaufen: Verbrauchertipps

Raclette AngeboteDer Raclettegrill beschreibt hingegen das Tischgerät, welches sich in vielen deutschen Haushalten finden lässt. Dabei ist auf einem meist ovalen oder rechteckigen Gestell eine Heizplatte angebracht, auf der sich Käse schmelzen oder sonstige Nahrungsmittel braten oder warmhalten lassen. Darunter lassen sich kleine Pfännchen stellen. In ihnen können zum Beispiel Kartoffeln, Gemüse oder Fleisch mit Käse überbacken werden. Die Heizplatte besteht entweder aus Stein oder Metall. Eine Beschichtung bewahrt hier vor einem Anbrennen des Essens. Einige Geräte verfügen über eine geteilte Heizfläche, zur einen Hälfte aus Stein und zur anderen Hälfte aus Metall. Zudem gibt es wendbare Heizflächen, die auf der einen Seite geriffelt sind und sich somit zum Anbraten eignen. Auf der anderen Seite sind sie wiederum glatt und können zum Beispiel für die Fertigung von Crepes genutzt werden.

Die Anzahl der Pfännchen ist abhängig von der Form und der Größe des Grills. Sie haben meist eine passgenaue Form und fügen sich optimal unter der Heizplatte zusammen. Da sich die Pfannen von Hersteller zu Hersteller und manchmal auch von Modell zu Modell unterscheiden, sollten darauf geachtet werden, dass Ersatzpfannen erhältlich sind. Oftmals werden zu den Pfännchen kleine Spatel mitgeliefert, damit man den Inhalt auf einen Teller schieben kann. Da die Beschichtung der Pfännchen nicht zerstört werden darf, sind die Spatel meist aus Holz oder Kunststoff. Kunststoff hat einen hygienischen Vorteil, da es sich leichter reinigen lässt als Produkte aus Holz. Zudem ist es praktisch, wenn die Pfännchen und die Heizplatte spülmaschinenfest sind und einem somit viel Arbeit erspart wird.

Fondue

Ein Fondue-Set besteht aus einem Topf, einem Brenner und Gabeln. Die Zubereitung von Fondue kann entweder mit Käse, Fett, Brühe oder auch Schokolade erfolgen. Eine exotischere und weniger verbreitete Variante ist die Zubereitung mit Wein. Möchte man vor allem Käsefondue zubereiten, bietet sich vorrangig ein Keramiktopf an, da bei diesem Material Hitze nur sehr langsam aufgenommen wird und der Käse somit ebenso langsam schmilzt. Bei einem Fondue mit Brühe oder Fett wird hingegen mehr Hitze benötigt, deswegen ist hier das Topfmaterial optimalerweise aus Metall, wie zum Beispiel Kupfer, Edelstahl und Gusseisen. Wichtig ist beim Topf immer, dass die Griffe gut isoliert sind. Der Topf sollte außerdem nach oben hin etwas schmaler werden, damit das Fett oder die Brühe nicht herausspritzen kann. Wenn der Topf sich zudem auch für den Herd eignet, kann der Inhalt nicht nur schneller erhitzt werden, der Topf kann auch zum normalen Kochen verwendet werden.

Um den Topf zu erhitzen wird ein Brenner benötigt, der entweder mit Spiritus oder einer geruchlosen Brennpaste betrieben wird. Der Brenner steht auf einem sogenannten Rechaud, damit der Untergrund nicht verkohlt. Dennoch sollte die Unterlage am besten nicht brennbar sein. Meist kann man bei einem Brenner die Intensität der Hitze mit einem Deckel regulieren. Es gibt auch Elektrofonduegeräte, bei denen sich die Temperatur genau einstellen lässt. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass das Kabel lang genug ist. Die Gabeln haben bei einem Fett-Fondue meist zwei und bei einem Käsefondue drei Zacken. Sie besitzen zudem eine farbliche oder symbolische Markierung an dem wärmeisolierten Holz- oder Kunststoffgriff, sodass man sie im Topf voneinander unterscheiden kann.


News aus der Redaktion
  • 14.12.2017
    „Meisterstück“ von Sony 2...mehr
  • 14.12.2017
    Apple präsentiert seinen ...mehr
  • 13.12.2017
    Echo Dot von Amazon 42 Pr...mehr
  • 13.12.2017
    Nintendo Switch knackt Ze...mehr
  • 13.12.2017
    Asus ZenFone 4 Pro erreic...mehr
  • 12.12.2017
    32 Zoll Smart-TV von Sams...mehr
  • 12.12.2017
    Senioren-Smartphone im sc...mehr
  • 08.12.2017
    65-Zoller von LG im Preis...mehr
  • 08.12.2017
    Curved UltraWide Monitor ...mehr
  • 07.12.2017
    Digitalkamera von Canon 1...mehr
Filtern and Sorterien
Ergebnis anzeigen