Kategorien
Fahrrad
Elektrofahrrad
564 Produkte gefunden.
Pegasus Opero E8 F Herren
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 125 km...mehrElektrofahrrad - 250 W Leistung - 125 km Reichweite - 11,60 Ah Akkukapazität - Akkuart: Shimano, Lithium Ionen, 36 V - Max. 25 km/h - Rahmen: Diamant - Material Rahmen: Aluminium - Gabel: Suntour NCX-E25 DS Federgabel mit Lockout - Schalthebel: 8-Gang Shimano Nexus - Kassette: Shimano - Kette: KMC - Kurbelsatz: Shimano Steps - Pedalsystem: Wellgo - Bremssystem: Shimano Altus hydraulische Disc-Brakes - Bremshebel: Shimano Altus - Lenker: Kalloy, Aluminium - Vorbau: Satori UP2 A-Head Vorbau, einstellbar - Beleuchtung: Fuxon F-130 LED Scheinwerfer mit Standlichtfunktion und Sensor, Fuxon LED-Rücklicht mit Standlichtfunktion - Bereifung: Schwalbe Marathon Plus 40-622 - Speichen: Nirosta - Felgen: DDM-2 Aluminium - Schutzbleche - Naben: Shimano Nexus 8-Gang Di2 Nabenschaltung mit Freilauf - Sattel: Selle Royal Freeway - Sattelstütze: Kalloy Aluminium gefedert - Gepäckträger Bitte informieren Sie sich beim Händler über die eingebauten Komponenten....weniger
ab 2.279,20 *
(4 Preise)
FISCHER Ecoline City Retro E-Bike ER 1704
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 80 km...mehrElektrofahrrad - 250 W Leistung - 80 km Reichweite - 8,80 Ah Akkukapazität - Akkuart: Li-Ionen, 36 Volt, Panasonic Hochleistungszellen - Rahmen: City Retro Wave - Material Rahmen: Aluminium - Schaltung/Schaltwerk: 3-Gang Shimano - Bremssystem: Shimano V-Bremse - Lenker: Aluminium - Vorbau: Aluminium - Beleuchtung: LED 20 Lux Retro - Bereifung: Komfort Bereifung 50 - 622, mit Reflex-Streifen - Speichen: Verstärkte Speichen - Felgen: Aluminium Hohlkammer Felgen - Schutzbleche - Sattel: Retro - Sattelstütze: Aluminium Patent - Gepäckträger Bitte informieren Sie sich beim Händler über die eingebauten Komponenten....weniger
ab 843,95 *
(10 Preise)
FISCHER Proline City ECU 1721
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 160 km...mehrElektrofahrrad - 250 W Leistung - 160 km Reichweite - 11,60 Ah Akkukapazität - Akkuart: Panasonic Hochleistungszellen, Li-Ionen Akku, 48 Volt - Rahmen: City Wave Rahmen 28 Zoll - Material Rahmen: Aluminium - 46 cm Rahmenhöhe - Gabel: SR Suntour 40 mm Federweg - Schaltung/Schaltwerk: 7-Gang Nabenschaltung - Bremssystem: Shimano V-Bremse - Lenker: Aluminium winkelverstellbar - Vorbau: Aluminium winkelverstellbar - Beleuchtung: LED 40 Lux - Bereifung: Komfort mit Pannenschutz und Reflex Streifen 47-622 - Speichen: Verstärkte Nirosta - Felgen: Aluminium Hohlkammer - Schutzbleche - Sattel: City ReMed Memofoam - Sattelstütze: Suspension Kerzenform - Gepäckträger - Gewicht: 27 kg Bitte informieren Sie sich beim Händler über die eingebauten Komponenten....weniger
ab 1.181,09 *
(10 Preise)
KTM Macina Sport 10 CX5
Elektrofahrrad - 13,90 Ah Akkukapazität - Max. 25...mehrElektrofahrrad - 13,90 Ah Akkukapazität - Max. 25 km/h - Rahmen: Bosch-System, Macina Trekking-10 Alloy T: 5960 - Material Rahmen: Aluminium - Gabel: Suntour NCX-D LO 700C - Steuersatz: Ritchey OE Logic Zero - Kassette: Shimano HG50-10 11-36 - Kurbelsatz: KTM Line Delta ISIS - Bremssystem: Shimano RT64 CL, 180/160, Shimano Deore T615 3-F - Lenker: KTM Comp JD-442A Lowrizer, 620 - Vorbau: KTM Comp ST-58A, 17° - Beleuchtung: B+M Lumotec Eyk IQ, 50 Lux, Sens+TF, 6VDC, B+M Toplight View DC - Bereifung: Schwalbe Marathon Mondial 42-622 - Laufrad: KTM Line 700C - Speichen: DT Champion + Alpine - Felgen: Ambrosio Pulse Disc 700C - Schutzbleche - Naben: Shimano Deore M615-CL - Sattel: Selle Royal Ariel - Sattelstütze: KTM Line SP-612N 350/30.9 - Gepäckträger Bitte informieren Sie sich beim Händler über die eingebauten Komponenten....weniger
ab 2.999,00 *
(3 Preise)
Adore Versailles 28
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 45 km...mehrElektrofahrrad - 250 W Leistung - 45 km Reichweite - 10 Ah Akkukapazität - Akkuart: Li-Ion, 36 V - Max. 25 km/h - Material Rahmen: Aluminium - Gabel: Aerodynamische Stahlgabel - Schaltung/Schaltwerk: 6-Gang Shimano Tourney - Schalthebel: 6-Gang Shimano - Kurbelsatz: Kettenblatt, 42 Zähne - Bremssystem: V-Brakes - Bremshebel: Aluminium - Lenker: Citybike, Aluminium - Vorbau: Schaftvorbau, verstellbar - Beleuchtung: Spanninga, LED - Felgen: Hohlkammerfelgen, Aluminium - Schutzbleche - Naben: Aluminium, bürstenloser Gleichstrommotor - Sattel: Knus Compact Tour - Sattelstütze: Aluminium, Ø 27,2 mm - Gepäckträger Bitte informieren Sie sich beim Händler über die eingebauten Komponenten....weniger
ab 753,95 *
(20 Preise)
Bulls Green Mover Lacuba Herren
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 190 km...mehrElektrofahrrad - 250 W Leistung - 190 km Reichweite - 17 Ah Akkukapazität - Akkuart: Lithium-Ionen, 36 V - Max. 25 km/h - Rahmen: Trekking - Material Rahmen: Aluminium - Gabel: Suntour CR-9V D LO - Schaltung/Schaltwerk: 8-Gang Shimano Nexus - Schalthebel: 8-Gang Shimano Nexus - Steuersatz: Semi integriert - Kurbelsatz: FSA - Pedalsystem: Wellgo - Bremssystem: Magura HS-11 hydraulisch - Bremshebel: Magura HS 11 - Lenker: Kalloy Aluminium - Vorbau: Satori UP2 A-Head, Kalloy Aluminium - Beleuchtung: Fuxon F-160 E 60-Lux LED, LED - Bereifung: Schwalbe Citizen, 42-622 - Speichen: Nirosta - Felgen: Ryde ZAC 19SL - Schutzbleche - Naben: Shimano RM70, Shimano Nexus 8-Gang - Sattel: Selle Royal Loire - Sattelstütze: Kalloy SP-380, Aluminium - Gepäckträger Bitte informieren Sie sich beim Händler über die eingebauten Komponenten....weniger
ab 3.239,00 *
(4 Preise)

Kategorien Details
Wer kennt das nicht – Radtouren sind eine tolle Sache, aber auf die damit verbundene Anstrengung hat man häufig keine Lust.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Verbrauchertipps

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Elektrofahrrad Top Tests
"gut"
guenstiger.de Note: 1,7
Leistung: 250 W, Reichweite: 145 km, Akkukapazität: 8 Ah, Akkuart: Bosch Lithium-Ionen , Geschwindigkeit max.: 25 km/h, Rahmen: 6061 Aluminium, Hydropress Forming , Material Rahmen: Aluminium, Rahmenhöhe: 50
ab 2.499,00 *
"gut"
guenstiger.de Note: 2,0
Leistung: 250 W, Akkukapazität: 15,40 Ah, Akkuart: Lithium Ionen Mangan , Rahmen: Hybritec ICR-K3 , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Suntour CR 8 V verstellbar , Kurbelsatz: Competition BL, Gamma, e Series , Bremssystem:
ab 2.249,00 *
"befriedigend"
guenstiger.de Note: 2,7
Leistung: 250 W, Akkukapazität: 11,60 Ah, Akkuart: Lithium Ionen, Ladezeit ca. 3,5 Std. , Geschwindigkeit max.: 6 km/h, Rahmen: Bosch integriert , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Suntour CR85-E25 , Kassette:
ab 2.399,00 *
"befriedigend"
guenstiger.de Note: 2,7
Leistung: 250 W, Akkukapazität: 17 Ah, Akkuart: Impulse Lithium-Ionen, 36 V , Rahmen: Impulse V2 , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Suntour CR-8V , Schaltung/Schaltwerk: 8-Gang Shimano Nexus, Schalthebel: 8-Gang Shimano Nexus,
ab 2.599,99 *
"befriedigend"
guenstiger.de Note: 2,7
Akkukapazität: 17 Ah, Akkuart: Impulse Li-Ion, 36 V , Rahmen: Impulse V2 , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Suntour CR-8, einstellbar , Schaltung/Schaltwerk: 8-Gang Shimano Nexus, Schalthebel: 8-Gang Shimano
ab 1.999,00 *
"befriedigend"
guenstiger.de Note: 3,0
Leistung: 250 W, Akkukapazität: 14 Ah, Akkuart: Bosch Li-Ion 36 V , Geschwindigkeit max.: 25 km/h, Rahmen: Zentralrohr, Wave , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Suntour CR 8V Federgabel, einstellbar , Kette: KMC ,
ab 2.499,00 *

Elektrofahrrad Testberichte
Ausgabe 9/2017
Kaze Flex 120
...mehr
Ausgabe 8/2017
Sicherheit ab 30 Euro (Panzerkabelschlösser)
Vier Produkte aus der Kategorie Panzerkabelschlösser traten für einen Test an. Die Kandidaten wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend ging das Abus Granit Steel-O-Flex X-Plus 1025/100 mit...mehr
Ausgabe 8/2017
Sicherheit ab 30 Euro (Faltschlösser)
Fünf Produkte aus der Kategorie Faltschlösser traten für einen Test an. Die Kandidaten wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend ging das Axa Toucan 80 Faltschloss mit der besten Note aus...mehr
Ausgabe 8/2017
Sicherheit ab 30 Euro (Kettenschlösser)
Fünf Produkte aus der Kategorie Kettenschlösser traten für einen Test an. Die Kandidaten wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend ging das ABUS Fahrradschloss City Chain 1060/110 mit der...mehr
Ausgabe 8/2017
Sicherheit ab 30 Euro (Bügelschlösser)
Sechs Produkte aus der Kategorie Bügelschlösser traten für einen Test an. Die Kandidaten wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend ging das Trelock Bügelschloss BS 650 mit der besten Note...mehr
Ausgabe 8/2017
Sicherheit ab 30 Euro (Bügelschlösser)
Fünf Produkte aus der Kategorie Bügelschlösser traten für einen Test an. Die Kandidaten wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend ging das Abus uGrip Plus 501/160HB230 + UHS501 mit der...mehr
Ausgabe 6/2017
Damit alles rund läuft (Trekkingräder Diamantrahmen)
Zehn Trekkingräder mit Diamantrahmen traten in einem Test gegen einander an und zeigten was in ihnen steckt. Im Anschluss erhielten das Kalkhoff Endeavour 27 und das Raleigh Rushhour 3.0 Disc die...mehr
Ausgabe 6/2017
Damit alles rund läuft (Trekkingräder Trapezrahmen)
Zehn Trekkingräder mit Trapezrahmen traten in einem Test gegen einander an und zeigten was in ihnen steckt. Im Anschluss erhielt das Kalkhoff Endeavour 27 die beste Testnote. Die Modelle wurden in...mehr
Ausgabe 5/2017
Sichere Stoßdämpfer (Fahrradhelm)
15 Fahrradhelme wurden in einem Vergleichstest ganz genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Im Anschluss ging der Casco Activ 2 mit der besten Note aus dem Test. Zu den...mehr
Ausgabe 5/2017
Bikes für die Berge (Mountainbikes)
...mehr

Elektrofahrrad Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 27.07.2017, von der guenstiger.de - Redaktion.

Elektrofahrrad kaufen: Verbrauchertipps

ebike preisvergleich Denn beim Pedale treten ist der anschließende Muskelkater schon vorprogrammiert. Alle, die trotzdem nicht aufs Radeln verzichten wollen oder einfach ein entspannteres Fahren bevorzugen, sollten über den Kauf eines Elektrorads nachdenken. Im Folgenden gibt es einen kleinen Überblick zum Elektrofahrrad und einige Tipps zur Verkehrssicherheit.

Funktion

Grundsätzlich ist das Elektrofahrrad ein normales Fahrrad mit Hilfsantrieb und setzt sich für gewöhnlich aus bestimmten Bestandteilen zusammen. Zum einen ist da der Rahmen, der aus mehreren Rohren besteht und maßgeblich für das jeweilige Design ist. An ihm sind die weiteren Teile angebracht. Grob zählen dazu ein Sattel, ein Tretlager, eine Kette, zwei Pedale, zwei Laufräder samt zwei Bremsen und ein Lenker.
Kommt nun Unterstützung durch einen Motor hinzu, wird aus einem Rad ein Elektrofahrrad. Letzteres wird im täglichen Gebrauch häufig als Pedelec oder E-Bike bezeichnet. Doch diese drei Begriffe synonym füreinander zu verwenden ist streng genommen nicht korrekt. Denn zwischen den einzelnen Typen gibt es Unterschiede. Das Elektrofahrrad bildet eigentlich den Oberbegriff für alle Drahtesel mit Motor und dann kann zwischen den folgenden Untergruppen unterschieden werden.

Pedelec

Eine der Unterkategorien ist das Pedelec (Pedal Electric Cycle). Hierbei wird der Fahrer beim Treten von einem Motor unterstützt, dessen Leistung maximal 250 Watt beträgt. Er liefert eine Geschwindigkeit von bis zu 25 Kilometern pro Stunde. Mit der eigenen Körperleistung kann die Geschwindigkeit noch gesteigert werden. Wie stark der Motor beim Fahren unterstützt, kann individuell eingestellt werden. Meist sind mehrere Stufen zur Auswahl. Rechtlich ist das Pedelec einem Fahrrad gleichgestellt. Man benötigt also keinen Führerschein, Zulassung oder Versicherungskennzeichen. Auch ein Fahrradhelm ist nicht zwingend notwendig, für die eigene Sicherheit aber sehr empfehlenswert.

S-Pedelec

Schneller als normale Pedelecs sind sogenannte S-Pedelecs. Sie erreichen Geschwindigkeiten bis zu 45 Kilometern pro Stunde und verfügen über einen Motor bis maximal 500 Watt. Daher gibt es bei diesen Modellen auch einiges zu berücksichtigen. Nutzer, die nach dem 01.04.1965 geboren sind, müssen im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis sein. Darüber hinaus wird eine Betriebserlaubnis beziehungsweise eine Einzelzulassung des Herstellers vom Kraftfahrtbundesamt benötigt. Außerdem sind ein Versicherungskennzeichen sowie das Tragen eines Helmes unentbehrlich.

E-Bikes

E-Bikes bewegen sich komplett durch einen Elektroantrieb und ohne Betätigung der Pedale. Mit einem 500 Watt Motor sind hier Geschwindigkeiten bis zu 20 Kilometer pro Stunde erlaubt. Neben einer Betriebserlaubnis und einem Versicherungskennzeichen, müssen auch bei den E-Bikes alle, die nach dem 01.04.1965 geboren wurden einen passenden Führerschein nachweisen. Das Tragen eines Helmes ist bei den E-Bikes freiwillig, aber ebenfalls sehr zu empfehlen.


News aus der Redaktion
  • 14.12.2017
    „Meisterstück“ von Sony 2...mehr
  • 14.12.2017
    Apple präsentiert seinen ...mehr
  • 13.12.2017
    Echo Dot von Amazon 42 Pr...mehr
  • 13.12.2017
    Nintendo Switch knackt Ze...mehr
  • 13.12.2017
    Asus ZenFone 4 Pro erreic...mehr
  • 12.12.2017
    32 Zoll Smart-TV von Sams...mehr
  • 12.12.2017
    Senioren-Smartphone im sc...mehr
  • 08.12.2017
    65-Zoller von LG im Preis...mehr
  • 08.12.2017
    Curved UltraWide Monitor ...mehr
  • 07.12.2017
    Digitalkamera von Canon 1...mehr
Filtern and Sorterien
Ergebnis anzeigen